05.02.2020

«Liebe Läuferinnen und Läufer der Riesenbecker Sixdays,

32 Jahre sind wir jetzt mit vielen von euch unterwegs – und alle zwei Jahre starten auch wieder viele NEUE – einige waren 1989, als wir mit den Sixdays begonnen haben, noch gar nicht geboren. Die Durchführung von Veranstaltungen hat sich im Laufe der Zeit und vor allem nach der Love Parade in Duisburg immer mehr verändert und die Sicherheitsbestimmungen verschärfen sich von Jahr zu Jahr, insbesondere auch wegen weltweiter Terrorgefahr bei Menschenansammlungen. Auch verkehrstechnisch hat sich viel getan – das „rüpelhafte Verhalten“ vieler Autofahrer, Anzeigen an den Veranstalter wegen Nötigung, wüste Beschimpfungen und sogar tätliche Angriffe von Helfern – eine Entwicklung, die Helfern zunehmend Angst macht. So ergeben sich auch immer mehr Auflagen und Hinweise von Seiten der städtischen und polizeibehördlichen Kräften, denen wir Folge leisten müssen. Dazu gehört auch die zeitgerechte Freigabe von Straßenüberquerungen und belaufenen Hauptstraßen. Aus diesem Grunde müssen wir nun die in der Ausschreibung angekündigte Zeit (Halbmarathon 2:30 Stunden) ungefähr als Maßstab nehmen für eine Zielschluss-Zeit. So werden wir in diesem Jahr – vor einigen Jahren haben wir Teilnehmer, die viel zu langsam waren und zu der Diskussion bei den Behörden geführt hat – Teilnehmer, die die nachstehenden Zielschluss-Zeiten nicht einhalten aus dem Rennen nehmen müssen. Alternativ dazu bieten wir – und der Test im vergangenen Jahr war super – in jedem Sixdays-freien Jahr Wanderungen auf allen 6 Etappen an.

 

Wir danken für euer Verständnis. Hier kommen zunächst Orientierungszeiten für das sichere Erreichen der Zielschluss-Zeit: Wir haben sie entsprechend alle 5 km gesplittet, damit ihr Anhaltspunkte habt. Da die 1. Etappe ca. 1 km länger wird, die 2, 5. und auch die letzte Etappe besondere Herausforderungen wegen Gesamtlänge und der Höhenmetern mit sich bringt, sind die Zeitlimits in der Tabelle unten für euch eine Orientierung. Bei den entsprechenden Etappen ist das Rennen aber leider definitiv zu Ende, wenn ihr bei der

 

  1. Etappe: 2:30 Stunden d.h. Einlauf nach 16.30 Uhr
  2. Etappe: 3:00 Stunden d.h. Einlauf nach 17.00 Uhr
  3. Etappe: 2:30 Stunden d.h. Einlauf nach 20.30 Uhr
  4. Etappe: 2:20 Stunden d.h. Einlauf nach 20.20 Uhr
  5. Etappe: 3:00 Stunden d.h. Einlauf nach 21.00 Uhr
  6. Etappe: 3:00 Stunden d.h. Einlauf nach 17.00 Uhr

 

das Ziel erreicht. Hier gibt es dann auch leider keine Diskussion mehr um Sekunden danach, Minuten danach. Das sind die entsprechenden Zielschluss-Zeiten, an die wir uns als Veranstalter auch gegenüber den Behörden gebunden haben.

 

Nochmals DANKE für euer Verständnis.

 

Für das Orgateam

 

Michael Brinkmann

SV Teuto Riesenbeck e.V. – Abteilungsleiter LA

RIESENBECK WETTER
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok