140 Kilometer in 6 Tagen | 21. bis 26. Mai 2022

Riesenbecker Sixdays - präsentiert von der Volksbank Münsterland Nord

Wichtige neue Infos unter Aktuelles zum download

Für Kurzentschlossene sind noch Plätze frei

Immer wieder bekommen wir Anfragen zur Warteliste. In diesem Jahr gibt es keine Warteliste. Freie Startplätze werde hier auf unserer Internetseite angezeigt. 

Wir müssen leider Anmeldungen die uns Schriftlich zugehen obwohl keine freien Plätze angezeigt werden ignorieren.

Anfragen bitte an Info@Riesenbecker-Sixdays.de

Die Startplätze werden in Reihenfolge der Meldungen vergeben

Anfrage bitte an info@Riesenbecker-Sixdays.de


Riesenbecker SIXDAYS 2022 mit 2 G Regel


2022 finden keine Kennenlernläufe statt.


Das aktuelle Starterfeld könnt Ihr der Teilnehmerliste entnehmen


Alle Teilnehmer die in der aktuellen Starterliste verzeichnet sind haben ein Startrecht bei den Riesenbecker SIXDAYS 2022

Es kommen keine weiteren Kosten auf die gemeldeten Teilnehmer zu sofern das Startgeld für die SIXDAYS 2020/2022 bezahlt ist.

Liebe Sixdays-Fans


niemals hätten wir vermutet, dass uns die Corona-Pandemie derart stark und lange beeinträchtigt, wie dies nun der Fall ist. Eine Planung mit Blick auf unsere auf dieses Jahr verschobenen Riesenbecker Sixdays ist so gut wie nicht möglich. Es hilft das beste Hygienekonzept nicht, eine Veranstaltung zu organisieren, die auch nur im Mindesten den Charakter unserer Riesenbecker Sixdays widerspiegelt. Es hilft nichts – und ihr seht es sicherlich auch ein: schweren Herzens müssen wir die Riesenbecker Sixdays erneut verschieben – der Rhythmus mit dem Jahr mit gerader Endzahl bleibt uns erhalten – auf den Zeitraum:21.-26. Mai 2022.

 

Auch wenn die Inzidenzen leicht zurückgehen und das Impfen nun so langsam an Fahrt gewinnen soll: bis Mai werden wir nicht in Massen starten können, brauchen nach wie vor Mund-/Naseschutz und den gebotenen Abstand.

Denken wir einmal an die gemeinsamen Busfahrten, die Starts und die Zieleinläufe – und das nicht nur an einem Tag, sondern an 6 Tagen. Denken wir auch an die einzigartige Abschlussveranstaltung, wo wir alle singen und feiern und dichtgedrängt stehen. Auch die Zuschauer, die euch feiern und ganz besonders am letzten Tag eine besondere Ehre erweisen sollen. Im Moment – und auch sicherlich Mitte Mai - noch unvorstellbar. Wir könnten es uns nicht verzeihen, wenn sich dadurch Infektionen ergeben würden – es wäre das Aus für die Riesenbecker Sixdays.

 

Viele LäuferInnen haben schon im Vorfeld ihr Verständnis geäußert, wenn wir diesen Schritt noch einmal „tun“ müssen – „dann warten wir eben noch ein Jahr“. Vielen Dank für die aufmunternden Worte, denn auch für uns ist der Verlust, die Sixdays nicht machen zu können, kaum verschmerzbar. Aber auch das persönliche Miteinander mit euch fehlt uns als Orgateam sehr. In 2022 wollen wir aber dann wieder mit vollem Enthusiasmus ein Läuferfest feiern, das alle Teilnehmer wieder in einen Rausch versetzt, wo wir hoffentlich wieder unbeschwert laufen, genießen und feiern können – Lauflust pur. Was ist schon ein Jahr in dieser schnelllebigen Zeit?


All diejenigen, die in der Starterliste stehen und uns gern die Treue halten möchten, erhalten automatisch ihr Startrecht auf 2022 übertragen. Für euch gilt die Preiserhöhung, die wir aufgrund der deutlich steigenden Kosten für Busfahrten und andere Dienstleistungen ab Mitte diesen Jahres, NICHT. Allen anderen, die ihren Startplatz gern zurückgeben möchten, überweisen wir, soweit ihr uns biszum 28.04.2021 um 24.00 Uhr eine Abmeldung geschickt und eure IBAN angegeben habt, einen Betrag von 120 EUR zurück. Die Abmeldungen werden wir zunächst sammeln und ab dem 28.04.2021 dann entsprechend mit einer Sammelüberweisung in Auftrag geben. Bitte habt Verständnis, wenn wir 20 EUR einbehalten möchten, um zumindest einen Teil der Kosten abdecken zu können. Natürlich reicht das nicht aus, da uns ja auch die Sponsorengelder fehlen. Daher freuen wir uns natürlich auch, wenn sich LäuferInnen, die ihren Startplatz zurückgeben wollen, für eine geringere Rückzahlung aussprechen würden. Dieses zusätzliche Geld werden wir dann zur Abdeckung der entstehenden Kosten einsetzen. Eine Umbuchungsgebühr, sofern ihr euren Startplatz auf jemanden anderes übertragen möchtet, entfällt bei all denjenigen, die bereits 2020 oder 2021 auf der Starterliste waren.

 

NACH dem 28.04.2021 schaut bitte noch einmal auf die Starterliste im Internet, ob ihr hier noch verzeichnet seid, soweit ihr euch nicht abgemeldet habt. All diejenigen, die ab dem 29.04.2021 noch in der Starterliste stehen, sind  fest registriert, und es gelten ab dann die ganz normalen Abmelderegelungen wie in der Ausschreibung für das Jahr 2022.

 

Zunächst einmal DANKE an euch alle für euer Verständnis. Es ist uns nach der bisher schon so langen Vorbereitungszeit und all den Sitzungen und Verpflichtungen, die wir bereits eingegangen sind, um euch wieder ein „Lauffest der besonderen Art“ präsentieren zu können, sehr schwer gefallen, diese Entscheidung zu treffen. Aber die Situation ist zu diesem frühen Zeitpunkt auch in diesem Jahr für die Riesenbecker Sixdays ohne Alternative. Wir werden nun so schnell wie möglich alles rückabwickeln, machen das allerdings in unserer Freizeit und bitten um etwas Geduld, wenn die Abwicklung sich etwas hinziehen wird.

 

Wir wünschen euch allen, dass ihr gut durch die Krise kommt, dass eure persönlichen Läufe weiterhin ungehindert stattfinden können und ihr gesund bleibt. Wir freuen uns schon heute sehr auf euch bei den Riesenbecker Sixdays vom 21.-26. Mai 2022.

 

Herzliche Grüße

 

Für das Organisationsteam

Michael Brinkmann 


"Das Beste an den SIXDAYS? Die gigantische Siegerehrung am letzten Tag. Da hat man schon mal Tränen in den Augen. Vor lauter Freude natürlich. Wer bisher noch nie bei der Siegerehrung dabei war, hat was verpasst."  Reimund Wiels, Orga-Team

20 Jahre Riesenbecker Sixdays

  • Timo »

    Hallo! Ich habe in der Vergangenheit an vielen SportEvents teilgenommen, aber die letzten 6 Tage haben alles Vorherige weit überragt.


    Alle Helfer*innen, Zuschauer,  Läufer*innen waren so gut gelaunt und motiviert, wie es nicht besser geht und haben diese Woche für mich und viele Andere zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.


    Ganz vielen Dank an Alle, die dazu beigetragen haben!! In 2 Jahren werde ich hoffentlich wieder dabei sein, obwohl ich mir das am heutigen Tag kaum vorstellen kann :-) 

    «
  • Marcel Fels »

    Liebes Orga-Team und alle Helfer*innen,


    auch wenn mir noch alles weh tut und ich jedem der fragt: "Und in zwei Jahren wieder"? sage: NIEMALS, möchte ich euch herzlich für dieses herausragende Laufevent danken! 


    Ihr seid der Hammer! 


    Die Stimmung an der Strecke und um Ziel hat für die Strapazen der letzten Tage belohnt.


    DANKE!


    Viele Grüße vom Sofa


    Marcel 

    «
  • Werner »

    Hallo Sixdays-Läufer*innen und Freunde,


    zwei wunderschöne Etappen sind geschafft. 
    Wir, zwölf Läufer*innen der Laufgruppe Hopsten, laufen für eine Bildungsprojekt in Indien unter dem Motte,


    „Jede Minute zählt!“


    Laufen und Gutes tun!
    Möchtest auch du dich beteiligen? Weiter Infos unter:


    https://www.eineweltprojekthopsten.de


    https://westfalia-hopsten.de/spendenlauf-jede-minute-zaehlt/


    Sportliche Grüße
    Werner 


     

    «
  • Werner »

    Hallo Michael, hallo Orga-Team,


     -   V O R F R E U D E   -


    Gestern mit dem Rad die Startunterlagen abgeholt. 


    Die gelben Markierungen sind auf den Straßen zu erkennen. 


    Wibbeltstr. - Raimond hat alles im Griff.


    Zuhause alles angeschaut - Respekt, vor dem was kommt ist da.


    Noch drei Tage – jetzt bereits eine riesiges 


    D A N K E

    «
  • Klaus »

    Hallo zusammen,


    verletzungsbedingt kann ich leider nicht starten und biete somit meinen Startplatz an.


    Bei Interesse bitte unter Ek-klapet@t-online.de melden.


     


    Allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.


     


    Viele Grüße aus Münster


     

    «
RIESENBECK WETTER
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok